Aktuelles

21. März 2018:

DJLP_Lpz

Auf der Leipziger Buchmesse wurden heute die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis bekannt gegeben: „Verborgene Schätze, versunkene Welten“ (Gerstenberg-Verlag, illustriert von Martin Haake) ist in der Kategorie Sachbuch dabei!! Ich freue mich riesig. Wer den Preis erhalten wird, bleibt bis zur Buchmesse in Frankfurt abzuwarten.

 

16. Dezember:

Die Elbautoren in der Stormarn-Ausgabe des Hamburger Abendblattes:

https://www.abendblatt.de/region/stormarn/article212867909/Stormarner-Autorinnen-empfehlen-Kinderbuecher.html

7. Dezember:

In der Süddeutschen Zeitung erscheint ein Artikel über „Verborgene Schätze, versunkene Welten“: http://www.sueddeutsche.de/kultur/archaeologie-hieroglyphenglueck-1.3781916

17. November 2017:

Der erste Aktionstag der noch ganz frischen „Elbautoren“ findet heute statt. Viele Autorinnen und Autoren an vielen Orten in Hamburg. „Verborgene Schätze“ sind auch dabei:

ElbautorenAktion

6. Oktober 2017:

„Verborgene Schätze, versunkene Welten“ wird bei den Kinderbuchtipps auf 3SAT Kulturzeit ausführlich besprochen:

VerbSchaetze3Sat

https://www.zdf.de/kultur/kulturzeit/verborgene-schaetze-versunkene-welten-100.html

6. Oktober 2017:

„Verborgene Schätze, versunkene Welten“ wird auf die Longlist zum Wissenschaftsbuch des Jahres (Österreich) in der Kategorie „Junior-Wissensbücher“ gewählt: http://www.wissenschaftsbuch.at/bibliothek/

Wissenschaftsbuch2018

6. Juni 2017

Es ist 10 Uhr morgens und gerade hat es bei mir an der Tür geklingelt. Nein, kein Nachbar, der sich über zu lautes Singen unter der Dusche beschwert, der Paketbote mit meinem neuesten Buch! Was für eine Freude …

versunkeneschaetze

 

27. März 2017

Frisch aus dem Druck: „Mein Hamburg-Buch“, erschienen im Emons-Verlag, Köln, € 16,95

Toll: in Kooperation mit „Zeit Leo“. Spannende Antworten auf unzählige Fragen. Super geeignet für den Schulunterricht, zumindest dann, wenn „Hamburg“ auf dem Lehrplan steht …

Ab sofort können mich Schulen für Veranstaltungen buchen. Entweder für eine Lesung oder für eine Stadtführung der Stadtfüxxe.

hamburgbuch

 

15. März 2017

Endlich ist es so weit: Die Stadtfüxxe sind online. Damit gesellen sich die Füxxe zum Leo, s. oben. Hoffentlich merken die Lehrer, dass das eine ganz spannende Sache ist und ihnen obendrein damit noch ganz viel Arbeit erspart wird:

Stadtführungen mit allen Sinnen durch Hamburgs City, hier geht es zu weiteren Informationen: Stadtfüxxe

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s